Störrische Verkäuferin bei P&C

Hier könnt ihr über eure Erfahrungen beim Bezahlen mit Apple Pay berichten
Antworten
Maexim
Beiträge: 35
Registriert: Di 23. Mai 2017, 13:29

Störrische Verkäuferin bei P&C

Beitrag von Maexim » Mo 4. Jun 2018, 14:56

Gestern mal wieder so ein Erlebnis gehabt (verkaufsoffener Sonntag in HH):
(Drama in drei Sätze, ohne Pause, bitte vorher auf Toilette gehen 8-) )

Will bezahlen, sage "mit Karte bitte" aber halte mein Handy in der Hand.
Verkäuferin guckt mich an, ich gucke sie an.
Ich wiederhole: "Ich möchte gerne mit Karte bezahlen."
"Geben Sie mir Ihre Karte."
"Nein, ich möchte gerne kontaktlos bezahlen."
"Das geht bei uns nicht."
"Doch, das hab ich bereits bei P&C gemacht."
"Oh, mmmh, ich glaub das darf ich nicht. Da muss ich dann mal fragen."
*läuft zur Kollegin* *kommt mit Kollegin zurück, dritte Kollegin hört auch auf zu kassieren und guckt zu.*
Kollegin: "Dann probieren wir das mal aus." *Dreht Kartenlesegerät zu mir und gibt Terminal frei*
Ich halte meinen Finger schon bereit auf den TouchID Knopf und das blöde iPhone entsperrt sich einfach :roll:
Okay, erst wieder sperren, Handy nochmal ans Gerät, erkennt boon, Fingerabdruck, piep, fertig :D
"WOW, DAS HAB ICH JA NOCH NIE GESEHEN!!"
"Das ist ja cool. Müssen Sie da jetzt noch unterschreiben?"
--> "Ne, muss ich nicht, ich habe ja gerade die Bezahlung per Fingerabdruck authorisiert."
"Wow, vielen Dank, dass Sie uns das gezeigt haben. Man lernt nie aus."
"Gerne, einen schönen Tag noch."

Ende. Vorhang. Applaus. (und vermutlich ein Augenrollen der Leute hinter mir in der Schlange 8-) )

Mundl
Beiträge: 6
Registriert: So 4. Feb 2018, 17:42

Re: Störrische Verkäuferin bei P&C

Beitrag von Mundl » Mo 4. Jun 2018, 16:05

Es geht übrigens auch wenn das iPhone entsperrt ist. Mir passiert das immer wieder das ich zu fest drücke...

Maexim
Beiträge: 35
Registriert: Di 23. Mai 2017, 13:29

Re: Störrische Verkäuferin bei P&C

Beitrag von Maexim » Di 5. Jun 2018, 10:14

Gut zu wissen - muss ich mal genauer drauf achten

Antworten