Frage an  Pay Nutzer

Hier könnt ihr eure Fragen, Ideen und Anregungen zum Forum oder zum Blog posten
Antworten
Helmut
Beiträge: 3
Registriert: Fr 26. Okt 2018, 14:52

Frage an  Pay Nutzer

Beitrag von Helmut » Fr 26. Okt 2018, 19:51

Mal eine Frage an die die bereits  Pay benützen:
Manche Läden haben ja Kontaktloses Zahlen mit der Girocard, aber unterstützen keine Kreditkarte (z.B. manche Edeka Märkte). Funktioniert da  Pay auch, oder muss das Geschäft das Kontaktlose Bezahlen mit einer Kreditkarte akzeptieren ?

Benutzeravatar
Claus
Administrator
Beiträge: 254
Registriert: Do 23. Feb 2017, 20:32
Kontaktdaten:

Re: Frage an  Pay Nutzer

Beitrag von Claus » Fr 26. Okt 2018, 20:10

Hallo Helmut,

es kommt ganz darauf an, ob die Banken in Deutschland, Girokarten für das Bezahlen mit Apple Pay unterstützen. Ich persönlich gehe davon aus, dass im 1. Step nur Kreditkarten unterstützt werden. Im weiteren Verlauf könnte Maestro oder VPay hinzukommen. Anders würde es ausschauen, wenn Pay Pal als Zahlungsdienstleister mit im Boot wäre. Hier könnte man die Girocard als Zahlungsmittel für Apple Pay auswählen. In den meisten Ländern werden allerdings nur Kreditkarten unterstützt. Für diesen Fall muss der Händler das Bezahlen mit Kreditkarte anbieten.
Sie können ihr Geld natürlich auch zum Windows herauswerfen!

Helmut
Beiträge: 3
Registriert: Fr 26. Okt 2018, 14:52

Re: Frage an  Pay Nutzer

Beitrag von Helmut » Sa 27. Okt 2018, 01:21

Hallo Claus
Danke für deine schnelle und klare Antwort 👍🏻

payday
Beiträge: 19
Registriert: So 17. Jun 2018, 15:36

Re: Frage an  Pay Nutzer

Beitrag von payday » So 4. Nov 2018, 12:20

Bei meinem Bäcker und meinem Fleischer stehen jeweils solche Terminals, die nur kontaktlose Girokarten akzeptieren. Meine boon. Prepaid-MasterCard und meine KBC Debit-MasterCard nehmen diese Terminals nicht an, weder kontaktlos/per Apple Pay noch die Karte selbst.

Antworten