Seite 1 von 1

Workaround mit iOS 12 / watchOS 5 (Version 4)

Verfasst: So 29. Jul 2018, 23:58
von SunShiner
Hallo zusammen,

ich hatte eben ein Problem was ich hier gerne teilen möchten.
Besonderheiten hier, es handelt sich um die jeweiligen nächsten Betriebssysteme in der neuesten Version.

Hier handelt Apple die ID etwas differenzierter. Das heißt, ein „sign out“ aus einer ID eines anderen Landes hat auch zu Folge, dass ab sofort auch die verknüpfte Apple Pay Information vom Gerät gelöscht wird.

Workaround ist eigentlich ziemlich simple:
Erst Store & Cloud umstellen, dann Karte in Sprach-Einstellung Region „Irland“ manuell umstellen über Apple Wallet & Pay. Wichtig, nicht über Boon und über „Add to Apple Pay“. Das geht dann nicht mehr.

Dadurch das ihr noch auf Irland steht, zeigt Apple Pay noch die Option „Add Card“, darüber die Karte manuell mit üblichen Daten einfügen, Abfrage an Boon wird kurz wie gehabt gemacht, noch einen SMS Code schicken lassen, der sich automatisch einträgt und die Karte bleibt drin.

Gleiches auf Apple Watch....

Ob Apple das beibehält, keine Ahnung, hat aber glaub ich was mit ihrer Sicherheitsoffensive, siehe auch Updates in iOS 12 zu dem Portanschluss, zu tun.

Re: Workaround mit iOS 12 / watchOS 5 (Version 4)

Verfasst: Mo 30. Jul 2018, 02:08
von Nemo
Wo hast du dich ausgelogt? Im  Store oder der iCloud? Seit iOS 11, glaube ich, können die getrennt angesprochen werden. Wenn’s der  Store ist, ist es eher ein Bug bei dir. Ich kann ohne Probleme zwischen meinen  IDs wechseln im  Store ohne das die boon KK gelöscht wird.

iCloud ist klar, das die KK gelöscht wird. Aus Sicherheitsgründen wird beim ausloggen vmtl die  Wallet Daten gelöscht. Das löschen ist auch über die Webseite möglich: https://support.apple.com/kb/ph20540?locale=en_US

Re: Workaround mit iOS 12 / watchOS 5 (Version 4)

Verfasst: Mo 30. Jul 2018, 21:34
von Claus
Hi @SunShiner,

danke für deinen ausführlichen Workaround. Wie @Nemo aber richtig schreibt, ist das von Dir geschilderte Problem schon unter iOS 11 aufgetreten. Jedoch erst in einem späteren Stadium. Man muss deshalb in der Tat erst die ausländische ID wechseln (nur die ID, nicht die Region), bevor man die boon.-Card zur Wallet hinzufügt.

VG

Re: Workaround mit iOS 12 / watchOS 5 (Version 4)

Verfasst: Mo 17. Sep 2018, 10:11
von batmann0815
Hallo zusammen.

Hätte da mal eine Frage.
Heute erscheint ja IO´s 12. Hat schon jemand Erfahrung wie sich das auf die bestehende und funktionierende Boon App auswirkt bzw. ob die Apple Pay Zahlung in Deutschland weiterhin funktioniert?
Muss man etwas vor oder nach dem update beachten?

Viele Grüße und Vielen Dank
batmann0815

Re: Workaround mit iOS 12 / watchOS 5 (Version 4)

Verfasst: Mo 17. Sep 2018, 11:41
von Claus
Hallo @batmann0815

willkommen im Forum von apfel.cash :)

Nein, es gibt nichts zu beachten. Die App läuft unter iOS12 stabil. Ebenso bleibt die boon.-Card weiterhin in der Wallet hinterlegt.

VG

Re: Workaround mit iOS 12 / watchOS 5 (Version 4)

Verfasst: Di 18. Sep 2018, 14:47
von batmann0815
Ahhh cool vielen Dank für die Info. Dann kann ich ja updaten. :-)

Re: Workaround mit iOS 12 / watchOS 5 (Version 4)

Verfasst: Di 2. Okt 2018, 13:13
von AVAYA
Gilt das auch die Apple Watch, einfach updaten auf watchOS 5 und Boon funktioniert wie gewohnt?

Wie ist das bei einem gleichzeitigem Wechsel auf die Apple Watch 4? Muß man erst die alte Apple Watch auf watchOS 5 updaten, dann entkoppeln wodurch ein Backup erstellt wird und dieses dann einfach auf die neue Apple Watch 4 aufspielen und Boon funktioniert wie gewohnt?

Danke Euch für Infos.

VG