Ablauf Bezahlvorgang

Alles zur Einrichtung und Bedienung von Apple Pay auf dem iPhone, der Apple Watch, dem iPad oder Mac
Laki
Beiträge: 44
Registriert: Sa 25. Mär 2017, 22:22

Re: Ablauf Bezahlvorgang

Beitrag von Laki » So 23. Dez 2018, 22:17

payday hat geschrieben:
Mi 19. Dez 2018, 18:02
...
Ich weiß auch ehrlich gesagt noch nicht, wie gut mir das gefällt, dass nun meine „echte“ Kredit-Kreditkarte in Apple Pay ist. Die potenzielle Beute eines Trickbetrügers ist damit deutlich größer als mit meiner boon. Prepaidkarte. Und dass ich einen großen drei- oder vierstelligen Betrag per Kreditkarte zahlen will, kommt so selten vor, dass es mir eigentlich ist, ob ich das per Apple Pay mache oder nicht. Der Komfort von Apple Pay liegt in der Masse der alltäglichen Zahlungen von ein- oder zweistelligen Beträgen.
...

Werde meine boon. Karte daher wohl behalten, als Standardkarte konfiguriert lassen und auch nutzen

Hat schon mal jemand konkrete Erfahrung mit einem wie auch immer gearteten Betrug per Apple Pay gemacht?
Noch keine schlechte Erfahrung gemacht.

Aber auch ich mache mir Gedanken, ob ich meine echte Kreditkarte in ApplePay einbinde.
Ich denke auch, dass ich lieber bei einer Prepaid-Lösung wie Boon bleibe oder und/oder ein zusätzliches Bankkonto nur für ApplePay nutze, nicht das Gehaltskonto.

Helmut
Beiträge: 28
Registriert: Fr 26. Okt 2018, 14:52

Re: Ablauf Bezahlvorgang

Beitrag von Helmut » Di 25. Dez 2018, 16:07

wo soll die Gefahr bei ApplePay größer sein, als bei einer normalen Kreditkarten Bezahlung ?
Im Endeffekt ist ApplePay sicherer weil du die Bezahlung ja jedesmal bestätigen musst.

payday
Beiträge: 52
Registriert: So 17. Jun 2018, 15:36

Re: Ablauf Bezahlvorgang

Beitrag von payday » Di 25. Dez 2018, 19:32

Was ich meine, ist keine technische Schwachstelle. Mit Trickbetrug lässt sich so gut wie jede technische Sicherheitsmaßnahme umgehen.

Siehe z.B. dieser Bericht: https://www.apfeltalk.de/magazin/news/t ... -ios-apps/

Screenshots hier: https://www.welivesecurity.com/2018/12/ ... y-instead/

Edit:
Mir fällt gerade auf, in dem Fall sind es In-App-Käufe, keine Zahlungen mit Apple Pay. Möglicherweise lässt sich das aber auf Zahlungen mit Apple Pay auf Webseiten und in Apps übertragen?!

Helmut
Beiträge: 28
Registriert: Fr 26. Okt 2018, 14:52

Re: Ablauf Bezahlvorgang

Beitrag von Helmut » Mi 26. Dez 2018, 12:54

payday hat geschrieben:
Di 25. Dez 2018, 19:32
.........................

Edit:
Mir fällt gerade auf, in dem Fall sind es In-App-Käufe, keine Zahlungen mit Apple Pay. Möglicherweise lässt sich das aber auf Zahlungen mit Apple Pay auf Webseiten und in Apps übertragen?!
Nein das geht nicht weil du jeden einzelnen Kauf bestätigen musst.

payday
Beiträge: 52
Registriert: So 17. Jun 2018, 15:36

Re: Ablauf Bezahlvorgang

Beitrag von payday » Do 27. Dez 2018, 02:56

Helmut hat geschrieben:
Mi 26. Dez 2018, 12:54
Nein das geht nicht weil du jeden einzelnen Kauf bestätigen musst.
Das sehe ich anders. Ich meine keine Apple Pay Zahlungen im Laden, sondern in Apps oder auf Webseiten. In Apps und auf Webseiten ist der Ablauf und das Benutzerinterface von In-App-Käufen und Apple Pay nahezu identisch.

Helmut
Beiträge: 28
Registriert: Fr 26. Okt 2018, 14:52

Re: Ablauf Bezahlvorgang

Beitrag von Helmut » Do 27. Dez 2018, 14:31

payday hat geschrieben:
Do 27. Dez 2018, 02:56

Das sehe ich anders. Ich meine keine Apple Pay Zahlungen im Laden, sondern in Apps oder auf Webseiten. In Apps und auf Webseiten ist der Ablauf und das Benutzerinterface von In-App-Käufen und Apple Pay nahezu identisch.
Wie soll das gehen ?
Du musst auch beim bezahlen mit ApplePay auf Webseiten jeden einzelnen Kauf mit Fingerabdruck, oder Face ID auf dem Macbook (mit Touch ID) oder dem iPhone bestätigen.

payday
Beiträge: 52
Registriert: So 17. Jun 2018, 15:36

Re: Ablauf Bezahlvorgang

Beitrag von payday » Do 27. Dez 2018, 14:50

Helmut hat geschrieben:
Do 27. Dez 2018, 14:31
Wie soll das gehen ?
Das ist eben Trickbetrug und geht so: https://twitter.com/lukasstefanko/statu ... 4469121024

Helmut
Beiträge: 28
Registriert: Fr 26. Okt 2018, 14:52

Re: Ablauf Bezahlvorgang

Beitrag von Helmut » Do 27. Dez 2018, 16:56

Das war bei einer oder zwei Apps im  App Store die entfernt wurden.
Bei einer Website funktioniert das nicht und auch bei Face ID geht sowas nicht.

payday
Beiträge: 52
Registriert: So 17. Jun 2018, 15:36

Re: Ablauf Bezahlvorgang

Beitrag von payday » Do 27. Dez 2018, 19:52

Helmut hat geschrieben:
Do 27. Dez 2018, 16:56
Das war bei einer oder zwei Apps im  App Store die entfernt wurden.
Bei einer Website funktioniert das nicht und auch bei Face ID geht sowas nicht.
Apple entfernt solche Apps natürlich früher oder später aus dem Store.

Es würde mich sehr interessieren, warum das mit Apple Pay auf einer Webseite nicht geht. Könntest Du den Grund erläutern?

Apple Pay gibt es außerdem auch in Apps.

Üblicherweise gibt es auf Webseiten oder in Apps einen Button "Mit Apple Pay zahlen" (o.ä. beschriftet). Seriöse Apps und Webseiten rufen das Apple Pay Sheet erst auf, nachdem der Nutzer diesen Apple Pay Button gedrückt hat. Das ist bei seriöse Apps mit In-App-Käufen genauso.

Aber offenbar können solche Betrugs-Apps das In-App-Kauf-Sheet unerwartet präsentieren.

Die Frage ist für mich deshalb, ob eine Webseite oder eine App ein Apple Pay Sheet ebenfalls genauso unerwartet präsentieren kann oder ob Apple dies technische in irgendeiner Weise unterbunden hat.

Das könnte vermutlich ein Web- oder App-Entwickler beantworten, der Apple Pay schon mal implementiert hat ...

... ich will gar nicht unbedingt behaupten, dass das möglich ist, sondern hinterfrage das bloß, um es verstehen. :)

Helmut
Beiträge: 28
Registriert: Fr 26. Okt 2018, 14:52

Re: Ablauf Bezahlvorgang

Beitrag von Helmut » Fr 28. Dez 2018, 12:39

Ich kann dich schon verstehen, du scheinst aber zu vergessen das du im App Store nicht mit ApplePay zahlen kannst ;)
Darum ist das nicht möglich. Für ApplePay musst du jeden Bezahlvorgang mit einem doppelten drücken der Seitentaste autorisieren, darum funktioniert der "Betrug" aus dem App Store nicht für ApplePay.

Antworten