Ein Boon Konto für zwei iPhones?

Alles zur Einrichtung und Bedienung von Apple Pay auf dem iPhone, der Apple Watch, dem iPad oder Mac
Antworten
UweV
Beiträge: 2
Registriert: Sa 18. Nov 2017, 13:30

Ein Boon Konto für zwei iPhones?

Beitrag von UweV » Sa 18. Nov 2017, 13:35

Hallo,

vielen Dank für die Infos hier auf der Website. Ich habe Boon + Apple Pay erfolgreich auf meinem iPhone eingerichtet.

Frage - könnte ich das gleiche Boon Konto auf dem iPhone meiner Frau nutzen?
Ein Konto - zwei iPhone - zwei Apps - zwei Apple IDs.

Danke. LG

Benutzeravatar
Claus
Administrator
Beiträge: 189
Registriert: Do 23. Feb 2017, 20:32
Kontaktdaten:

Re: Ein Boon Konto für zwei iPhones?

Beitrag von Claus » So 19. Nov 2017, 15:47

Hallo Uwe,

herzlich Willlkommen bei apfel.cash :)

Soweit Deine Frau auf dessen iPhone boon. nutzen möchte (unter Deinem Account), könnte es durchaus sein, dass man gegen geltende Bestimmungen verstößt. Ich bin mir nämlich nicht sicher, ob die Accountdaten ohne Weiteres an andere Personen übertragen werden dürfen. Es wäre wohl das Beste, dass über die Hotline zu erfragen.

Allerdings ist auf der boonpayment Seite folgendes nachzulesen:

Ein gleichzeitiger Login auf mehreren Smartphones ist nicht möglich. Es kann immer nur ein aktives Device geben. Dies minimiert das Risiko, dass Dein boon. Account gehackt wird, sollten Rufnummer und Passwort einmal in falsche Hände gelangen.

Mir liegt kein zweites iPhone vor um auszuprobieren ob es zu irgendwelchen Fehlermeldungen kommt. Ich konnte es jedoch mit einer zweiten SIM-Karte (abweichende Rufnummer) testen. Hier funktionierte der Login mit meinen Logindaten.

Um das ganze einmal zu prüfen wäre es wohl das Beste, du lädst über Deine franz. ID die boon-App auf das iPhone Deiner Frau herunter und meldest Dich anschließend mit Deinen Login Daten ein. So kannst du am schnellsten sehen, ob das Ganze funktioniert. Ich persönlich würde jedoch davon abraten! Schon in Hinblick auf den Hinweis von boonpayment und wegen dem Risiko gegen geltende Bestimmungen zu verstoßen. Was spricht dagegen, für Deine Frau ein eigenes Konto bei boonpayment anzulegen? Eine separate französische Apple ID wird hierfür nicht benötigt. Die App kann mit deiner ID heruntergeladen und/oder aktualisiert werden.

VG
Sie können ihr Geld natürlich auch zum Windows herauswerfen!

UweV
Beiträge: 2
Registriert: Sa 18. Nov 2017, 13:30

Re: Ein Boon Konto für zwei iPhones?

Beitrag von UweV » Mo 20. Nov 2017, 08:47

Danke Claus für die Infos und deine Empfehlung - also bekommt meine Frau ein eigenes Konto.
VG Uwe

Antworten