Boon geht auch unter MacOS

Alles zu teilnehmenden Banken und Kreditkartenunternehmen
kolbem
Beiträge: 7
Registriert: Sa 2. Jun 2018, 13:25

Boon geht auch unter MacOS

Beitrag von kolbem » Mi 25. Jul 2018, 15:12

Hallo,
ich hatte kurz nach dem Erscheinen der Kreditkarte für Onlinezahlungen mehrfach versucht, die Karte auf meinem MacBook Pro zum Wallet hinzuzufügen.
Natürlich habe ich die Region auf Frankreich gestellt usw. - Aber es ging nicht.

Heute aber hatte ich es zum Spaß mal wieder probiert, weil ich dachte, dass nac den News, dass eBay auch Apple Pay Online unterstützen will, da Bewegung reinkommt.
Und Siehe da, nachdem ich Statt dem Scannen der physischen Karte (evtl. wäre sogar das gegangen?) die Daten manuell eingegeben habe bekam ich diesmal bei dem Anfragen des Anbieters wie üblich die Bedingungen auf franz. präsentiert und nach dem abnicken musste noch eine TAN, die per SMS kam, bestätigt werden. Und voila, ich habe im Wallet auf meinem Macbook (aktuelle MacOS Mojave Developer Beta) meine Boon Karte im Wallet.

Und auf https://stripe.com/apple-pay wurde die Testzahlung ohne Probleme bestätigt (natürlich habe ich per Fingerabdruck bestätigt)

Benutzeravatar
Claus
Administrator
Beiträge: 269
Registriert: Do 23. Feb 2017, 20:32
Kontaktdaten:

Re: Boon geht auch unter MacOS

Beitrag von Claus » Mi 25. Jul 2018, 15:18

Hi,

danke für die Info.

Bisher bestätigte ich Zahlungen in Onlineshops die Apple Pay unterstützen über das iPhone. Das klappt ganz gut.

Ich habe nämlich das Problem, dass mir die Wallet unter MacOS gar nicht angezeigt wird. Auch die Spotlightsuche führt zu keinem Ergebnis.

Vermutlich ändert sich das nun mit Mojave.

VG
Sie können ihr Geld natürlich auch zum Windows herauswerfen!

kolbem
Beiträge: 7
Registriert: Sa 2. Jun 2018, 13:25

Re: Boon geht auch unter MacOS

Beitrag von kolbem » Mi 25. Jul 2018, 15:27

Du musst die Region des Macs auf Frankreich umstellen, dann erscheint Wallet und ApplePay in den Systemeinstellungen.

Achja, grad das abscannen der Karte vom iPhone Bildschirm getestet. - geht auch.

Benutzeravatar
Claus
Administrator
Beiträge: 269
Registriert: Do 23. Feb 2017, 20:32
Kontaktdaten:

Re: Boon geht auch unter MacOS

Beitrag von Claus » Mi 25. Jul 2018, 15:39

Werde ich später erneut versuchen.

Beim letzten mal hatte ich die Region auf Frankreich stehen, die Wallet wurde dennoch nicht angezeigt. Ich teste es aber heute Abend erneut.

VG
Sie können ihr Geld natürlich auch zum Windows herauswerfen!

Benutzeravatar
Claus
Administrator
Beiträge: 269
Registriert: Do 23. Feb 2017, 20:32
Kontaktdaten:

Re: Boon geht auch unter MacOS

Beitrag von Claus » Mi 25. Jul 2018, 20:14

Ich habe es erneut getestet. Mir wird unter macOS High Sierra nach wie vor keine Wallet angezeigt. Die Region habe ich umgestellt.
Sie können ihr Geld natürlich auch zum Windows herauswerfen!

AndreasB
Beiträge: 25
Registriert: Sa 15. Apr 2017, 09:24

Re: Boon geht auch unter MacOS

Beitrag von AndreasB » Mi 25. Jul 2018, 20:46

Cool, ich habe es gerade eingerichtet.

Hinweis: Das funktioniert nur am MacBook Pro mit TouchBar, da dieses auch Touch ID hat.

Nemo
Beiträge: 15
Registriert: Fr 16. Mär 2018, 12:42

Re: Boon geht auch unter MacOS

Beitrag von Nemo » Do 26. Jul 2018, 15:10

Bezahlen mit dem MacBook Pro geht bereits seit Anfang an. Sofort als ich mein neues MacBook Pro 2016 erhalten habe, wurde in den Einstellungen Apple Pay angezeigt. Mein Mac läuft komplett auf English mit der Region USA. Für das hinzufügen der boon Karte musste ich die Region nicht ändern.

Auch bei MacBooks ohne Touch ID funktioniert Apple Pay. Man benötigt dafür entweder ein iPhone mit Touch ID (Face ID) oder eine Apple Watch.

AndreasB
Beiträge: 25
Registriert: Sa 15. Apr 2017, 09:24

Re: Boon geht auch unter MacOS

Beitrag von AndreasB » Di 31. Jul 2018, 08:10

Ja, beim Mac ohne Touch ID kann man mit iPhone oder Apple Watch zahlen, schon seit Beginn.

Beim MacBook Pro mit Touch ID kann man Apple Pay direkt einrichten und nutzen. Man nutzt dann halt Touch ID vom MacBook, statt vom Handy.

uniqueAndreas
Beiträge: 10
Registriert: Di 18. Sep 2018, 15:00

Re: Boon geht auch unter MacOS

Beitrag von uniqueAndreas » Di 4. Dez 2018, 16:27

kolbem hat geschrieben:
Mi 25. Jul 2018, 15:12
Hallo,
ich hatte kurz nach dem Erscheinen der Kreditkarte für Onlinezahlungen mehrfach versucht, die Karte auf meinem MacBook Pro zum Wallet hinzuzufügen.
Natürlich habe ich die Region auf Frankreich gestellt usw. - Aber es ging nicht.

Heute aber hatte ich es zum Spaß mal wieder probiert, weil ich dachte, dass nac den News, dass eBay auch Apple Pay Online unterstützen will, da Bewegung reinkommt.
Und Siehe da, nachdem ich Statt dem Scannen der physischen Karte (evtl. wäre sogar das gegangen?) die Daten manuell eingegeben habe bekam ich diesmal bei dem Anfragen des Anbieters wie üblich die Bedingungen auf franz. präsentiert und nach dem abnicken musste noch eine TAN, die per SMS kam, bestätigt werden. Und voila, ich habe im Wallet auf meinem Macbook (aktuelle MacOS Mojave Developer Beta) meine Boon Karte im Wallet.

Und auf https://stripe.com/apple-pay wurde die Testzahlung ohne Probleme bestätigt (natürlich habe ich per Fingerabdruck bestätigt)
Wie hast Du denn die Kreditkartennummer von Boon. herausbekommen?

Benutzeravatar
Claus
Administrator
Beiträge: 269
Registriert: Do 23. Feb 2017, 20:32
Kontaktdaten:

Re: Boon geht auch unter MacOS

Beitrag von Claus » Di 4. Dez 2018, 16:39

uniqueAndreas hat geschrieben:
Di 4. Dez 2018, 16:27
Wie hast Du denn die Kreditkartennummer von Boon. herausbekommen?
Du musst hierfür in die Boon-App wechseln. Dort klickst Du auf das +-Symbol und anschließend auf "Onlinezahlungen". Nun findest du alle relevanten Daten zur Karte.
Sie können ihr Geld natürlich auch zum Windows herauswerfen!

Antworten