dt. N26 Konto "auf Frankreich umstellen" möglich?

Alles zu teilnehmenden Banken und Kreditkartenunternehmen
Antworten
Maexim
Beiträge: 35
Registriert: Di 23. Mai 2017, 13:29

dt. N26 Konto "auf Frankreich umstellen" möglich?

Beitrag von Maexim » Di 24. Okt 2017, 13:29

Moin zusammen,
nachdem N26 jetzt in Frankreich mit ApplePay gestartet ist (und Italien, Spanien, etc. noch kommen werden) hat sich leider der Traum zerschlagen, dass N26 überall gleichzeitig startet und auch Deutschland dabei hat.
Glaubt/wisst ihr, ob es möglich ist, z.B. die franz. N26-App aus dem franz. App-Store zu laden, diese mit meinem dt. N26 Konto zu verknüpfen und dann ApplePay in D zu benutzen? Oder wird das von N26 geblockt (hinterlegte Post-Adresse)?
Schöne Grüße
Maxim

Benutzeravatar
Claus
Administrator
Beiträge: 191
Registriert: Do 23. Feb 2017, 20:32
Kontaktdaten:

Re: dt. N26 Konto "auf Frankreich umstellen" möglich?

Beitrag von Claus » Di 24. Okt 2017, 14:01

Hallo Maxim,

ich habe vorhin versucht, die N26 Mastercard nach einem Regionswechsel auf Frankreich die KK unmittelbar in die Wallet App einzubinden. Der Versuch schlug zum Ende leider fehl (siehe auch hier: https://www.apfel.cash/n26-startet-mit- ... rankreich/)

VG
Sie können ihr Geld natürlich auch zum Windows herauswerfen!

Maexim
Beiträge: 35
Registriert: Di 23. Mai 2017, 13:29

Re: dt. N26 Konto "auf Frankreich umstellen" möglich?

Beitrag von Maexim » Di 24. Okt 2017, 14:29

Schade. Danke fürs Ausprobieren.
Du hast aber nicht die franz. N26 geladen und mit deinem dt. Konto verknüpft? Oder spielt das überhaupt keine Rolle da man direkt die Mastercard verknüpfen muss?

Auf jeden Fall heißt das ja dann, dass N26 das blockt nach internen Kundenlisten. mmmmh...
da muss es doch einen Weg geben...

Benutzeravatar
Claus
Administrator
Beiträge: 191
Registriert: Do 23. Feb 2017, 20:32
Kontaktdaten:

Re: dt. N26 Konto "auf Frankreich umstellen" möglich?

Beitrag von Claus » Di 24. Okt 2017, 14:48

Ich habe das heutige Update der N26 App aus dem dt. Store installiert. Soweit ich das richtig sehe, handelt es sich bei der App um eine multilinguale Version. Das es darüber hinaus länderspezifische Versionen gibt, glaube ich nicht (ohne es aber genau zu wissen). Da ich nach einem anschließenden Regionswechsel keine Möglichkeit zum Einbinden der Mastercard in die Apple Wallet entdecken konnte, versuchte ich die N26 Karte direkt in der Wallet App einzubinden. Unmittelbar nach dem abscannen der Mastercard sowie hinterlegen des Sicherheitscodes und des Ablaufdatums erfolgte eine Kontaktaufnahme zum Kartenanbieter. Die Überprüfung ist jedoch im Anschluss abgebrochen. Die Karte in die N26 App aus dem französischen App Store einzubinden, habe ich nicht versucht.

Update: Das Einbinden der N26 Mastercard in die Apple Wallet, lässt sich für französische Kunden wohl doch unmittelbar aus der App heraus vornehmen.
Sie können ihr Geld natürlich auch zum Windows herauswerfen!

Antworten